Flexdruck

Flex- und Flockdruck
als preisgünstige aber hochwertige Alternative

Beim Flexdruck handelt es sich um ein Transferdruckverfahren. Ihre Motive werden dabei für die weitere Verarbeitung mit einem Vektorprogramm aufbereitet. Aus einfärbigen Spezialfolien werden danach mit einem Schneidgerät (Plotter) diese ausgeschnitten und mittels einer Transferpresse auf die Textilien dauerhaft aufgepresst. Hitze und Druck lassen die die Folie mit ihrem Untergrund dauerhaft verschmelzen. 

Da die Motive von Hand zusammengepasst werden, eignet sich dieses Verfahren für Motive mit geringer Komplexität und maximal zwei bis drei Farben. Beachten Sie bitte ferner, dass Verläufe und Halbtöne in den Farben nicht realisiert werden können. Weitere Fragen und Antworten dazu finden Sie auch in unserem FAQ-Bereich.

Der Flockdruck wird nahezu ident verarbeitet. Der einzige Unterschied besteht in der Auswahl der Folien. Als Flockfolien werden samtige und voluminösere Folien verwendet, die aber dadurch keine zarten Konturen erlauben und nicht für feine Motive verwendet werden können.

VORTEILE FLEXDRUCK
satte Farben, hohe Deckkraft und scharfe Konturen

VORTEILE FLOCKDRUCK
satte Farben, hohe Deckkraft, erhabener Druck, flauschig-samtige Haptik

Die Auswahl an zu bedruckenden Artikeln ist hierbei nahezu unbegrenzt. Caps, Schlüsselbänder, Shirts, Polos, Hemden, Jacken, Hoodies, Fleecejacken, Sweatshirts, Rucksäcke, Baumwolltaschen und vieles mehr lassen sich schnell und effektvoll personalisieren.
Flock & Co | Zentrum Herrnau | Friedenstraße 2-6 | 5020 Salzburg | Telefon 0662 424239 | office@flockundco.at | Öffnungszeiten: Mo-Do 8 bis 17h, Fr 8-15h | Impressum | AGB | Datenschutz |

Suche